Skip to main content
FC Mümliswil

Sieg im Buechibärg

| Matteo Ciurlia | Berichte 1. Mannschaft

Das mit Spannung erwartete Duell zwischen dem FC Leuzigen und dem FC Mümliswil begann mit einem frühen Paukenschlag. Bereits in der 3. Minute gelang Roger Wyser das 0:1 für Mümliswil. Ambühl wurde präzise angespielt und scheiterte am Torwart, doch Wyser war zur Stelle und verwertete den Abpraller. Wyser war auch in der 23. Minute wieder zur Stelle, als Mario Simic ihn mit einem perfekten Schnittstellenpass bediente. Mit einem flachen Schuss erhöhte Wyser auf 0:2 für Mümliswil. Rafael Disler versuchte es in der 25. Minute aus der Distanz, scheiterte jedoch am aufmerksamen Torhüter. Doch Mümliswil dominierte weiterhin das Spielgeschehen. Mario Simic sorgte in der 30. Minute für das 0:3, als er den Ball aus der zweiten Reihe schlenzte und ihn sauber in die linke obere Ecke des Tores platzierte. Vier Zeigerumdrehungen später war wieder Simic der Auslöser für das 0:4 als er die Abwehr gekonnt überspielte und Ambühl den Ball zum 0:4 nur noch einschieben musste.

Die Pause brachte keine Veränderung im Spielverlauf, und von der 45. bis zur 75. Minute flachte die Begegnung ab. Mümliswil verlor etwas an Zwinglichkeit, und es entstanden wenige aufsehenserregende Szenen. Einzig Disler vermochte das gegnerische Tor in dieser Phase zum Beben zu bringen. Als er einen Freistoss direkt aufs Tor zog und dabei die Latte traf.

In der 75. Minute brachte Trainer Dullaj frische Beine ins Spiel, als Lars Probst und Albion Xhemali für Rafael Disler und Mario Simic eingewechselt wurden. In der 80. Minute gab es  einen weiteren Lattenschuss, diesmal von Lars Probst.

Der Schlusspfiff markierte das Ende einer dominanten Leistung des FC Mümliswil. Die Leistungskurve zeigt in die richtige Richtung für das Team, während Mümliswil weiterhin im Rennen um die Aufstiegsspiele bleibt.

An dieser Stelle dankt die 1. Mannschaft auch ihren Zuschauer, welche uns bisher bei jedem Wind und Wetter so treu unterstützen. Das nächste Spiel findet am Mittwoch, 08.Mai um 20.15Uhr zu Hause gegen Iliria statt.

vo.jpeg                                                         mob.jpeg

 

Aufstellung FC Mümliswil:

Tor: Matteo Ciurlia
Verteidigung: Silvan Nussbaumer, Janik Disler, Claudio Hackel, Dominik Ackermann
Mittelfeld: Simon Büttler, Mario Simic, Florian Arnold, Fabrice Ambühl
Sturm: Roger Wyser, Rafael Disler

Ersatzspieler:
Phillipe Wehrli, Lars Probst, Albion Xhemali, Björn Fluri


Abwesend:
Risto Petrovic (gesperrt), Marco Fluri (Schule), Adrian Kamber (Ausland), Samoel Prenaj (krank), Elia Bader und Nico Suremann (verletzt), Christian Wehrli und Cédric Gisler (Rekrutenschule)

 

Björn Fluri

Neuste Beiträge

Sponsoren