FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   01Design Kchen 2020autoteilexxl CH 160x100

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

Frauen: Knapper Sieg im Derby

Es war eine komplett andere Partie als im ersten Saisonspiel, das im August auf dem Mümliswiler Brühl 1:2 verloren gegangen war, notabene die einzige Niederlage des Gruppierungsteams Niederbipp/Mümliswil in der laufenden Saison. Denn zwei Niederlagen kassierte das Team am grünen Tisch, weil man wegen zu wenigen Spielerinnen nicht antreten konnte. Besonders ärgerlich war die Niederlage vor Wochenfrist, als alle einverstanden waren, das Auswärtsspiel gegen die Gäu Selection um einen Tag zu verschieben, nur die Wettspielkommission war dagegen.

Die Gästefrauen starteten sehr gut in dieses Spiel auf dem Moos in Balsthal. Bereits in der Startminute kamen sie zu einem Eckball, den Sara direkt abnahm, wo er auf der Linie abgewehrt werden konnte. Beim anschliessenden zweiten Eckball durch Larissa konnte die einheimische Torhüterin die Gefahr bannen. Die spielerische Überlegenheit der Bipper Frauen führte vorerst nur bei Standartsituationen zu gefährlichen Aktionen. So resultierte auch nach dem dritten Corner im Thaler Strafraum ein gefährlicher Prellball.

Von der 20. bis zur 30. Spielminute kamen die Gästespielerinnen dann aber auch zu Torchancen aus dem Spiel heraus. Doch entweder parierte die einheimische Torhüterin Jasmin sicher oder die Zuspiele wurden in aussichtsreicher Position verpasst. Unterbrochen wurde diese Serie durch die einzige nennenswerte Chance der Einheimischen in der 1. Halbzeit. Die junge Bipper Torhüterin liess in der 24. Minute einen Schuss aus den Händen abprallen, kam aber mit ihrem Befreiungsschlag der anbrausenden Balsthaler Stürmerin knapp zuvor.

Danach konnten sich die Gästespielerinnen kaum mehr Torchancen erarbeiten. Vor der Pause kam es dann aber noch zu zwei Eckbällen von Larissa. Beim insgesamt vierten Corner lag der Führungstreffer der Gäste in der Luft, der Ball wollte aber wieder nicht über die Linie. Vor dem Pausentee pfiff der Unparteiische einen weiteren kuriosen Eckball (Die einheimische Verteidigerin hatte offenbar zugegeben, dass sie den Ball zuletzt berührt hatte.) Genau diese Szene führte anschliessend zum Führungstreffer für Niederbipp. Larissa spielte den Ball scharf vor das Balsthaler Tor, wo ihn Evelyn aus kurzer Distanz direkt ins Tor ablenkte.

In der zweiten Halbzeit verlagerte sich das Spielgeschehen mehrheitlich in die Platzhälfte der Gästespielerinnen. Vor allem die flinke Lea Disler beunruhigte die Gästeabwehr einige Male. Doch die Verteidigung der Gruppierungsspielerinnen hielt dicht. Die grösste Ausgleichschance für Klus Balsthal machte aber die junge Bipper Torhüterin zunichte, als sie einen schönen direkten Freistoss um den Pfosten lenkte. Auf der anderen Seite konnte in Halbzeit 2 nur ein weiterer Eckball notiert werden, der allerdings auch nicht zum Resultatausbau führte. Trotz vierminütiger Verlängerung schafften es die Balsthaler Stürmerinnen nicht mehr, Annina zu bezwingen. Aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit wäre der Ausgleichstreffer bestimmt nicht gestohlen gewesen.

Mit diesem sechsten Sieg kletterten die Bipperinnen wieder an die Tabellenspitze. Wenn die permanente Personalnot nicht wäre, könnten die Verantwortlichen rundum zufrieden sein. Ende Oktober kommt es nun auf dem Kunstrasen Kleinholz noch zum letzten Spiel vor der Winterpause gegen Fortuna Olten.

Niederbipp/Mümliswil spielte mit:

Annina Allemann; Manuela Dähler, Evelyn Schoch, Rahel Gygax, Elena Volken; Patrizia Lisser, Caroline Bürgi, Larissa Borer, Sara Diemand, ; Margerite Kiala, Laura Büttler

Ersatzspielerinnen:  Elita Mazrek, Aline Suremann

Bemerkungen:

Niederbipp/Mümliswil ohne Andrea Kunz, Nubya Baio, Andrea Stucki (Aufbautraining), Janine Studer, Lorenta Gjokaj, Lana Fluri, Luana Rubitschung (privat), Lalin Sahin (Ferien) und Salome Hess (verletzt)

 

Matchberichtsponsoren:

                                                               Jura_Apotheke         logo ivmt

Martin Bürgi

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        01Design Kchen 2020

 

Logo Offcanvas