FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1. Mannschaft: Testspielsieg in Selzach

O Unterschied! O Gegensatz! Nach den tollen Naturrasenplätzen unter der warmen Sonne Spaniens traf der FCM beim Testspiel am Samstag in Selzach auf ungleich andere Bedingungen. Kühle Temperaturen und ein weicher, extrem holpriger Platz - da fiel doch der eine oder andere sehnsüchtige Seufzer aufseiten der Guldentaler.

Nichtsdestotrotz hatten sich die Gäste Einiges vorgenommen für diese Partie gegen den ambitionierten Drittligisten. In der Startphase hatten indes beide Teams mehr mit dem Untergrund zu kämpfen als mit dem Gegner. Zahlreiche Fehlpässe und das typische "Über-den-Ball-hauen" sorgten jedoch auch für Torchancen auf beiden Seiten. Mümliswil zeigte sich dabei vorerst effizienter: Nach einem tollen Zuspiel von Büttler zog Nicola Ackermann alleine los und traf mit einem präzisen Flachschuss in die weite Ecke (17'). Nach einem Mümliswiler Ballverlust und einem gut gespielten Konter glich das Heimteam aber nur neun Minuten später aus. Die Gäste konnten sich nun leichte Vorteile erspielen, Selzach blieb mit seinen schnellen Angreifern aber jederzeit gefährlich. Kurz vor der Pause ging Mümliswil erneut in Führung, was aufgrund der Spielanteile nicht unverdient war. Flo Arnold erlief einen cleveren Lochpass von Adi Kamber und überwand den starken FCS-Keeper mit einem harten Schuss aus kurzer Distanz.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel noch zerfahrener, wobei zuerst Selzach etwas mehr vom Spiel hatte. Als ein Spieler verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, hatte das Heimteam aber keinen Ersatzspieler mehr zur Verfügung und musste deshalb mit 10 Mann weiterspielen. Mümliswil konnte die Überlegenheit aber nicht wirklich nutzen, obwohl man vor allem gegen Ende des Spiels viele gute Chancen herausspielte. So blieb es beim eigentlich zu knappen 1:2 für Mümliswil.

Fazit

Spielerisch konnte wir aufgrund des eigentlich unbespielbaren Platzes nicht viel zeigen, aber immerhin fleissig Zweikämpfe üben... Am kommenden Samstag spielen wir gegen den FC Schönenwerd-Niedergösgen aus der Aargauer 2. Liga das letzte Testspiel vor dem Rückrundenstart. Die Partie findet um 19:30 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz in Erlinsbach statt.

Matchbericht-Sponsoren

LogoMobiliar klein logo landgasthof ochsen

Tore

17'   0:1   Nicola Ackermann (Simon Büttler)

26'   1:1

41'   1:2   Florian Arnold (Adrian Kamber)

Aufstellung

Gradwohl; F. Bader, J. Ackermann, Ra. Disler, Kamber (Gisler); Wyser, Büttler (Nussbaumer), R. Wehrli, A. Ackermann (D. Ackermann); N. Ackermann, Arnold.

Bemerkungen

FCM ohne Ro. Disler (verletzt); Simic, E. Bader (beide abwesend); Probst, Hafner (beide krank); J. Disler (rekonvaleszent); Fluri (Militär). Besten Dank an Cédi Gisler fürs Aushelfen und die tiptoppe Leistung!

Remo Bürgi

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas