FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG EndversionoffiziellGrauKleiner  

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

ZEITTAFEL

1949 Gründung des FC Mümliswil am 6. Mai.
Wahl von Gustav Lisibach zum ersten Vereinspräsidenten am 16. Juni.
 1954 Erster Gemeindebeitrag für den FC Mümliswil: 50.- Fr.
Spielbetrieb mit 2 Mannschaften (Liga 4a und 4b).
 1959 Erstes offizielles Dorfturnier mit 12 teilnehmenden Mannschaften.
 1961 A-Junioren nehmen erstmals an der offiziellen Meisterschaft teil.
 1963 Aufstieg der 1. Mannschaft in die 3. Liga;
Trainer: Paul Leber/Peter Saner.
 1966 Kauf des Fussballplatzes Fellenmoos.
 1970 Gewinn des Solothurner Cups (1972 dann nochmals).
 1978 Eine Seniorenmannschaft nimmt am offiziellen Spielbetrieb teil.
 1979 Erstes Meisterschaftsspiel auf dem Fussballplatz Brühl.
 1983 Erstmaliger Aufstieg in die 2. Liga; Trainer: Ernst Frei.
 1984 Einweihung des neuen Clubhauses im Brühl.

 1989

1990

Junioren Ea Regionalmeister.

1. Stüblifest im Unterdorf von Mümliswil unter der Leitung von OK – Präsident Alois Christ.

 1993 Bisher letzter Aufstieg der 1. Mannschaft in die 2. Liga;
Trainer: Erich Hert.
 1994 Die B-Junioren werden Regionalmeister
 1999 Jubiläumsjahr: 50 Jahre FC Mümliswil
 2003 Langersehnter Wiederaufstieg in die 3. Liga;
Trainer: Marius Ackermann.
 2005 Junioren D: Sieger des Solothurner Cups;
Trainer: Martin Bürgi.
 2007 Eine Damenmannschaft nimmt erstmals am Spielbetrieb teil.
Trainer: Marius Ackermann.
 2008 Junioren C und B (Gruppierung mit FC Klus-Balsthal)
Gewinn des Solothurner Cups, Trainer Martin Bürgi (C) und Norbert Müller (B)
2. Mannschaft steigt in die 4. Liga auf: Trainer José Fet.
 2009 60 FCM-Uhren als Jubiläumsausgabe zum 60 Jahre Jubiläum.
 2010 2. Mannschaft steigt in die 3. Liga auf: Trainer Adrian Meier
Damenmannschaft steigt in die 2. Liga auf: Trainer Marius Ackermann
 2013 Die 1. Mannschaft und das Frauenteam ziehen in den Solothurner Cupfinal ein. Leider verlieren das Frauenteam unter Pierre Grossmann gegen das oberklassige Niederbipp und die 1. Mannschaft unter Andy Schneeberger gegen den 2. Ligisten aus Fulenbach.
 2013 Die 1. Mannschaft unter Trainer Andy Schneeberger steigt in  die 2. Liga auf. Dank einem 3:1 Heimerfolg gegen Deitingen konnte man den Wiederaufstieg in die höchste Regionale Liga nach 20 Jahren schaffen.
2014 Die Juniorinnen B Thal United unter Trainer Fabio Tognioli gewinnen in Zuchwil den Solothurner Cup mit 2:0 gegen Fortuna Olten.
2014 Die Junioren C Thal United werden unter Trainer Remo Bürgi Kantonalmeister.
2014 Die 2. Mannschaft unter Trainer Marius Ackermann steigen in die 3. Liga auf. Ein 3:0 Heimsieg gegen den Absteiger aus Kappel sicherte den Gruppensieg.
2014 Beschaffung eines neuen Vereinstrainers unter dem Patronat der Raiffeisenbank Mümliswil-Ramiswil. Über 200 Mitglieder und Junioren werden mit einem neuen Trainer der Marke Erima ausgerüstet.
2016

Die 3. Mannschaft unter Trainer Andy Frei und Jonas Bruder steigen in die 4. Liga auf. Somit hat der FCM in der Saision 2016/2017 ein 2. Liga und 2 4. Ligateams.

2016 Sanierung Fussballplatz Brühl. 10 Neue Drainage Saugerleitungen, Durchmesser 150 MM von Ost nach West. Sickerschlitze quer dazu im Abstand von 1 Meter. Rund 350 T Kalkarmenr Rundsand, 350 T Lavalit und 260 T Lavaterr Tragschicht. Einweihung Frühling 2017.
2017 01. April Einweihung Fussbalplatz Brühl mit neuen Spielerbänken und Matchuhr.

 

 

 

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        EndversionoffiziellGrauKleiner

 

Logo Offcanvas