FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1. Mannschaft: Remis im ersten Testspiel

Nach drei Wochen Vorbereitung stand für s'Eis am Samstag das erste Testspiel auf dem Programm. Die Anreise war angenehm kurz, die Mümliswiler gastierten beim (fast) benachbarten FC Oberdorf. Der Schnee auf dem Kunstrasen war rechtzeitig geschmolzen, der Regen hatte aufgehört - perfekte Bedingungen für das erste Spiel nach drei Monaten.

Diese drei Monate ohne Rasenkontakt waren den Gästen in der Startphase deutlich anzumerken. Obwohl sich die Guldentaler um einen gepflegten Spielaufbau bemühten, verunmöglichten technische Unsauberkeiten und ungenaue Pässe gefährliche Aktionen nach vorne. Das hatte auch mit dem Gegner zu tun, denn der FCO präsentierte sich wesentlich stärker als noch im Sommer, als Mümliswil den Halbfinal am Subaru-Cup locker mit 7:1 gewonnen hatte. Diesmal waren die Einheimischen bissig, zweikampfstark und auch spielerisch verbessert. Die FCM-Defensive war allerdings ebenfalls auf der Höhe ihrer Aufgaben, so dass es auf beiden Seiten kaum Torchancen zu verzeichnen gab. Das 1:0 für die Gastgeber in der 28. Minute entstand aus einer knappen Abseitsposition heraus, wobei die Mümliswiler davor mit schwacher Zweikampfführung die Szene erst ermöglicht hatten. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel.

Nach dem Seitenwechsel spielten die Auswärtigen deutlich besser und setzten die Oberdörfer vermehrt unter Druck. Der Ausgleich nach 52 Spielminuten war nicht nur verdient, sondern auch wunderbar herausgespielt: Roger Wehrli passte am rechten Flügel auf Adi Kamber, der mit einer eleganten Körpertäuschung seinen Gegenspieler vernaschte und mit einem perfekten Lochpass Flo Arnold lancierte. Dieser nahm das Leder kurz mit und versenkte es souverän im Tor des FCO - 1:1. Nach und nach liess der Rhythmus dann aber wieder nach, die anstrengende Trainingswoche forderte bei einigem Mümliswilern ihren Tribut, die Kräfte für einen richtigen Endspurt fehlten. Die letzte Viertelstunde war dann ein Hin und Her, bei dem beide Teams die taktischen "Fesseln" ablegten. Ein Lucky Punch gelang indes nicht mehr, es blieb beim leistungsgerechten Unentschieden.

Fazit

Gegen einen starken Drittligisten konnten die Mümliswiler nicht verbergen, dass sie spielerisch noch nicht auf der Höhe waren. Einige Ansätze waren ganz okay, aber in den kommenden Wochen bleibt noch viel zu tun, um das für die Rückrunde erforderliche Niveau zu erreichen. Das nächste Testspiel bestreitet s'Eis am kommenden Samstag um 17 Uhr in Basel (Sportplatz Buschweilerhof) gegen die Black Stars.

Matchbericht-Sponsoren

LogoMobiliar klein logo landgasthof ochsen

Tore

28'   1:0   FCO

52'   1:1   Florian Arnold (Adrian Kamber)

Aufstellung

Gradwohl (Fluri); Nussbaumer (Ro. Disler), J. Ackermann, N. Ackermann, Kamber; J. Disler; Schalt, Ra. Disler (R. Wehrli), Arnold, Wyser; Probst.

Bemerkungen

FCM ohne D. Ackermann, A. Ackermann, Büttler, Hammer, Ph. Wehrli (alle Ferien). Gelungene erste Einsätze im Eis von Patrick Schalt und Lars Probst - willkommen im Team :)

Remo Bürgi

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas