FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1. Mannschaft: Starke Reaktion gegen Biberist

Nach der enttäuschenden Vorstellung beim Saisonstart in Lommiswil war das Fanionteam des FCM am Sonntagmorgen auf Wiedergutmachung aus. Vor heimischem Publikum musste dazu gegen den favorisierten FC Biberist eine deutliche Leistungssteigerung her.

001FCM FCB18082019

Mümliswil begann ausgezeichnet und führte die Gäste in der Startphase regelrecht vor. Nach zehn Minuten hätte es eigentlich 2:0 stehen müssen, denn fast im Minutentakt tauchte das Heimteam vor dem FCB-Tor auf. Auf den letzten Metern mangelte es aber an Präzision und Entschlossenheit, sodass aus der Überlegenheit kein Profit gezogen werden konnte. Biberist fand danach besser in die Partie und verzeichnete zwischen der 10. und 20. Spielminute einige gefährliche Vorstösse. Die Platzherren stabilisierten sich aber rasch wieder und prägten auch die zweite Hälfte der ersten Halbzeit. Im Abschluss sündigten die Mümliswiler aber weiterhin, trotz vieler Chancen schaute nichts Zählbares heraus. Doch dann, in der 37. Minute, der Geniestreich von Neuzugang Simic: Aus dem Anspielkreis heraus erwischte der umtriebige Routinier den Biberister Keeper mit einem ansatzlosen Distanzschuss zum umjubelten 1:0. Vorangegangen war seinem Treffer ein präziser Flugball von Goalie Gradwohl, den Nicola Ackermann technisch herausragend kontrollierte und auf Simic ablegte. Mit der mehr als verdienten Führung für den FCM gings dann auch in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Platzherren spielbestimmend. Defensiv arbeitete die ganze Mannschaft diszipliniert und entschlossen – die starke Biberister Offensive kam lediglich zu einer guten Torchance. Und auch im Spiel nach vorne überzeugten die Einheimischen mit Tempo und gelungenen Kombinationen. Nach einer knappen Stunde  zuckerte Dominik Ackermann eine Flanke butterweich auf den Kopf von Simon Büttler, der aus kurzer Distanz das 2:0 besorgte. Elf Minuten später folgte das 3:0: Innenverteidiger Nussbaumer fing einen Pass ab und schaltete sofort nach vorne um. Nach einem Doppelpass mit Simic steckte er mit seinen eleganten weissen Schuhen gekonnt auf seinen Captain durch. Dieser blieb ganz cool und vollendete den schönen Angriff mit einem präzisen Flachschuss in die entfernte Torecke. Beim 3:0 blieb es dann auch bis zum Schlusspfiff.

Hier die Highlights des Spiels im Video: KLICK

Fazit

So souverän haben wir schon lange nicht mehr gespielt – zumindest nicht gegen einen Gegner vom Kaliber des FC Biberist. In einer intensiven, aber jederzeit fairen Partie gewannen wir absolut verdient, zu Bemängeln war höchstens die schlechte Chancenauswertung. Wichtig war uns insbesondere, eine Reaktion auf die Startniederlage zu zeigen – das ist uns definitiv geglückt! Nach einem spielfreien Weekend geht es am Samstag, 31. August 2019, mit dem Gastspiel in Oensingen weiter (17:30 Uhr). Herzlichen Dank an dieser Stelle unseren Fans für die tolle Unterstützung – bis zum nächsten Mal!

Matchbericht-Sponsoren

LogoMobiliar klein logo landgasthof ochsen

Tore

37‘   1:0   Mario Simic (Nicola Ackermann)

57‘   2:0   Simon Büttler (Dominik Ackermann)

68‘   3:0   Dominik Ackermann (Silvan Nussbaumer)

Aufstellung

Gradwohl; Ro. Disler (F. Bader), Nussbaumer, Ra. Disler, J. Ackermann; D. Ackermann (Hafner), J. Disler, Büttler, Arnold (Ph. Wehrli); N. Ackermann, Simic (Kohler).

Bemerkungen

FCM ohne Fluri (kein Einsatz); Wyser, Kamber, Probst, A. Ackermann (alle verletzt); R. Wehrli, E. Bader (beide abwesend). Besten Dank den Aushilfen Dave und Tobi für den top Einsatz!

Remo Bürgi


Hier noch einige tolle Schnappschüsse unseres Fotografen Goran Nedic - merci Goran! :)

002FCM FCB18082019

007FCM FCB18082019 

003FCM FCB18082019 

008FCM FCB18082019

008FCM FCB18082019

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas