FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   01Design Kchen 2020autoteilexxl CH 160x100

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1. Mannschaft: Cup-Out gegen Iliria

Wenn es in der Meisterschaft nicht läuft, kann der Cup ein angenehme Abwechslung sein. Das dachte sich auch die 1. Mannschaft, die am Donnerstagabend auswärts bei Iliria allerdings einen sehr starken Gegner vor der Brust hatte.

Die Platzherren starteten besser und suchten sofort den Weg in Richtung FCM-Keeper Gradwohl. Mümliswil stand hinten schlecht und war vorne zu wenig präsent, sodass Iliria mit ziemlich wenig Aufwand zu ziemlich vielen Torchancen kam. Das ging mit einer gehörigen Portion Glück eine halbe Stunde lang  gut, doch in der 34. Minute klingelte es dann doch im Kasten der Mümliswiler. Nur zwei Minuten später legte das Heimteam nach, wobei diesem Treffer ein fader Beigeschmack anhaftete: Das Schiri-Trio übersah ein klares Foul des Iliria-Stürmers an Kamber. Der Doppelschlag schien die Gäste aber zu wecken, sie konnten den Solothurnern nun mehr Paroli bieten.

Nach der Pause wollte man früher stören und eigene Akzente nach vorne setzen. Das gelang ansatzweise ganz gut, Iliria kam nur noch selten zu Chancen. Auch nach vorne spielte Mümliswil etwas besser, auf den letzten Metern fehlte es jedoch an Präzision und Durchschlagskraft. Trotzdem blieb das Spiel lange offen - mit einem Tor wäre Mümliswil wieder dran gewesen. Stattdessen gelang den Platzherren mit einem Sonntagsschuss aus 25 Metern doch noch die Vorentscheidung (80. Minute). Beim 3:0 blieb es, in der Schlussphase passierte nicht mehr viel.

Fazit

In der ersten halben Stunde hatten wir dem Angriffsfurioso der Solothurner Adler nichts entgegenzusetzen und lagen verdient in Rückstand. Die Reaktion war dann gut, aber für eine erfolgreiche Aufholjagd fehlte es an Power und Entschlossenheit. Nun müssen wir uns rasch erholen, denn schon am Samstagabend müssen beim letzten Heimspiel gegen Leader Lommiswil (17 Uhr) dringend drei Punkte her. Wichtiger Hinweis für die Fans: Es sind aufgrund der neuen BAG-Regeln nur 100 Zuschauer zugelassen und auf dem ganzen Areal gilt Maskenpflicht.

Matchbericht-Sponsoren

LogoMobiliar klein logo Ochsen

Tore

34.   1:0

36.   2:0

80.   3:0

Aufstellung

Gradwohl; Ro. Disler (C. Gisler), Nussbaumer (Fluri), F. Bader; J. Disler; D. Ackermann, Büttler (Ch. Wehrli), Arnold, Kamber; A. Ackermann (Probst), Simic (Dadiet).

Bemerkungen

FCM ohne Ra. Disler, E. Bader, Ro. Wehrli (alle verletzt); J. Ackermann, Wyser (beide krank); Hafner, N. Ackermann (abwesend). Besten Dank den Aushilfen Lars, Marco, Cédi und Abraham für die engagierte Leistung.

Remo Bürgi

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        01Design Kchen 2020

 

Logo Offcanvas