FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1. Mannschaft: Titelverteidigung am Subaru-Cup!

Nach dem klaren Sieg gegen den FC Oberdorf im Halbfinal stand dem FCM mit dem FC Welschenrohr ein ungleich stärkerer Gegner gegenüber, als am Samstagabend in Balsthal der Final des Subaru-Cups angepfiffen wurde. Die Guldentaler waren trotzdem entschlossen, mit einer konzentrierten und entschlossenen Leistung den Pokal (wieder) mit nach Hause zu nehmen.

Mümliswil hatte von Beginn an viel Ballbesitz, während die Rosinlitaler kompakt verteidigten und auf Konter lauerten. Der FCM tat sich schwer damit, den Abwehrriegel der Welschenrohrer zu knacken. Ein Distanzschuss von Robin Disler in der 15. Minute schien eine erfolgsversprechende Lösung zu sein, doch das Leder knallte an die Querlatte. Torchancen blieben Mangelware, bis sich kurz vor der Pause Andreas Ackermann zwei Mal in Szene setzen konnte. Zuerst wurde er penaltyreif gefoult (35'), der Pfeife des Referees blieb jedoch stumm. Fünf Minuten später erlief der FCM-Stürmer einen zu kurzen Rückpass, scheiterte allerdings aus kurzer Distanz an FCW-Keeper Teutschmann.

Nach der Pause das gleiche Bild: Mümliswil suchte die Lücke, Welschenrohr blieb mit schnellen Gegenangriffen gefährlich. Andreas Ackermann war schliesslich - nach 70 Minuten - dann doch noch für den verdienten Führungstreffer der Mümliswiler verantwortlich: Nach einem feinen Steilpass von Roger Wehrli setzte er sich im 1:1 durch und schoss seine Farben in Front. Kurz darauf doppelte Robin Disler nach, die starke Vorarbeit kam erneut von Roger Wehrli. Auf diesen Doppelschlag der Mümliswiler konnte der FCW nicht mehr wirklich reagieren, erst kurz vor Schluss musste der Mümliswiler Goalie Björn Fluri ebenfalls noch sein Können zeigen. Danach war Schluss - Mission Titelverteidigung geglückt!

Fazit

Ein verdienter Erfolg für den FC Mümliswil, der damit zum zweiten Mal in Folge den Subaru-Cup für sich entscheiden konnte. Im Final brauchte es aber wie erwartet viel Geduld, Konzentration und Einsatzwille, um das Derby für sich zu entscheiden. An dieser Stelle danken wir dem FC Klus-Balsthal herzlich für die Einladung ans Turnier und die perfekte Organisation. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Austragung im Sommer 2019! Ein riesiges Merci! auch wieder an unsere Fans, die uns lautstark und zahlreich unterstützt haben.

Matchbericht-Sponsoren

LogoMobiliar klein logo landgasthof ochsen

Tore

70'   1:0   Andreas Ackermann (Roger Wehrli)

72'   2:0   Robin Disler (Roger Wehrli)

Aufstellung

B. Fluri; Probst (M. Fluri), J. Ackermann, Nussbaumer, Ra. Disler; Büttler, Arnold; Ro. Disler (Wyser), R. Wehrli (E. Bader), Ph. Wehrli; A. Ackermann (Hammer).

Bemerkungen

FCM I ohne Lisser, S. Bader, J. Disler (alle rekonvaleszent); D. Ackermann, Gradwohl, Kamber, N. Ackermann (alle Ferien).

Remo Bürgi

SiegSubaruCup2018

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas