FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1. Mannschaft: Kantersieg dank Hammer-Leistung

Herzlich willkommen, verehrte Fussballfreunde, zum Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Mümliswil und dem FC Härkingen. Beide Equipen mussten sich in der Vorwoche geschlagen geben und sind nun gewillt, Wiedergutmachung zu betreiben. Die einheimischen Guldentaler brauchen zudem einen Sieg, um den definitiven Klassenerhalt sicherzustellen. In unserem Liveticker könnt ihr die Partie hautnah mitverfolgen!

00' Die äusseren Bedingungen lassen auf ein gutes Fussballspiel hoffen: Der tiptop gepflegte Rasen ist leicht nass, die Temperaturen mild, und die zahlreich eintreffenden Zuschauer dürfen sich über den einen oder anderen Sonnenstrahl freuen. Es ist angerichtet für ein Fussballfest!
00' Die Gäuer beginnen wie gewohnt in einem 4-4-2. Trainer Bürgi schickt seine Mannen dagegen in einem 4-2-3-1 ins Spiel: Fluri im Tor, davor die Viererkette mit Schalt, J. Ackermann, Ra. Disler und Kamber. Büttler und J. Disler spielen auf der Doppelsechs, R. Wehrli vor ihnen auf der 10. Wyser und Arnold sollen über die Flügel kommen und Sturmspitze Hammer mit Bällen füttern.
00' Die Teams stehen bereit, Mümliswil in blau/weiss spielt von rechts nach links in Richtung Ramiswil. Die Gäste in grün/schwarz dürfen in der ersten Halbzeit "bergab" in Richtung Dorf spielen.
01' Los geht's, der Referee gibt den Match frei!
03' HAMMER-START, WAS IST DENN HIER LOS??? Nach einem Einwurf von Kamber auf Höhe Sechzehner gelangt das Leder irgendwie zu Wyser, der im Strafraum den Überblick behält und den besser postierten Mathias Hammer bedient. Dieser fackelt nicht lange und zieht mit seinem linken Schlappen ab. Nichts zu machen für den Goalie, der hat gesessen! 1:0 für das Heimteam!
05' Mümliswil bleibt am Drücker und wirkt präsenter, die Gäste sind verständlicherweise etwas geschockt vom frühen Rückstand.
09' Jetzt finden auch die Härkinger ins Spiel! Oumaray und Büttiker sorgen auf der linken Angriffsseite für Unruhe, doch mit vereinten Kräften klären die Mümliswiler Verteidiger die Situation.
13' Gute Möglichkeit für Härkingen! Nach einem Vorstoss über rechts kann FCM-Schlussmann Fluri die gefährliche Hereingabe aber noch entscheidend ablenken.
17' FCM-Mittelfeldregisseur Büttler liegt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden. Täter war allerdings kein Härkinger, sondern der heute besonders bissige Teamkollege R. Wehrli. Er macht seinem Spitznamen "Gift" alle Ehre und spitzt alles ab, was sich bewegt... da kanns halt auch mal den Mitspieler treffen...
19' Die Platzherren haben die Druckphase der Gäuer überstanden, stehen defensiv stabil und versuchen vermehrt, wieder eigene Akzente zu setzen.
20' Lattenschuss von Wyser! Nach einer Hereingabe hält der FCM-Flügel voll drauf und knallt das Spielgerät an die Lattenunterkante. Ohne technologische Unterstützung lässt sich leider nicht prüfen, ob der Ball danach hinter der Torlinie aufsetzte oder nicht. Es bleibt beim 1:0.
23' JETZT ABER! 2:0 für den FC Mümliswil! Nach einer Disler-Ecke steigt Büttler am höchsten. Seinen Kopfball kann ein Härkinger zwar auf der Linie klären, doch Hammer steht erneut goldrichtig und bugsiert das Runde ins Eckige!
25' Die Führung für das Heimteam ist aufgrund des Chancenplus durchaus verdient. Überraschend ist indes die Effizienz der Guldentaler - so treffsicher präsentieren sie sich doch eher selten.
28' Aus dem Spiel heraus gelingt Härkingen nicht viel, die FCM-Verteidigung ist aufmerksam und wird von ihren Vorderleuten gut unterstützt. Bei den Standards bleiben die Gäuer indes jederzeit gefährlich!
37' Die Einheimischen haben die Partie gut im Griff und finden immer wieder Räume für Gegenstösse vor. Daraus machen sie allerdings nicht sehr viel...
45' Der Schiedsrichter pfeift zur Pause. Zwischenfazit: Mümliswil führt verdient, muss bei diesem Spielstand aber aufpassen, denn Härkingen ist sicher noch nicht abzuschreiben. Wir sind gespannt auf die zweite Hälfte und gönnen uns erstmal eine feine Wurst von Willy!
46' Doppelwechsel bei Härkingen, und auch beim FCM wird gewechselt: Für die angeschlagene Kampfmaschine Roger Wehrli kommt Nicola Ackermann ins Spiel. Er sortiert sich neben Büttler auf der Doppelsechs ein, Janik Disler rückt auf die 10 vor.
48' Härkingen versucht zu reagieren und macht Druck. Mümliswil hält dagegen und spielt ebenfalls weiter nach vorne. Die Partie bleibt intensiv und umkämpft!
52' HAMMER-HATTRICK! Da ist der dritte Treffer für die Guldentaler! Ausgangspunkt ist Nicola Ackermann. Der neue Mann lanciert mit einem tollen Steilpass Büttler, der uneigennützig auf Brudi Hammer zurücklegt. Der Mann des Spiels besorgt den Rest - im Wissen darum, dass er für den Dreierpack eine Kiste Bier spendieren muss. Das macht er natürlich gerne: 3:0 für Mümliswil!
54' Dieser Treffer kam natürlich genau zum richtigen Zeitpunkt und dämpft die Hoffnungen der Gäste sichtlich.
57' WYSER MIT DEM 4:0! DA KACHELT ES ERNEUT! Der agile Arnold setzt sich über rechts durch und schlägt eine scharfe Flanke in den Sechzehner. Die Abnahme von Nicola Ackermann wird geblockt, doch das Leder fällt vor die Füsse von Wyser, der mit einem trockenen Flachschuss den vierten FCM-Treffer erzielt.
59' Ist die Partie nun entschieden? Mümliswil spielt sich in einen Rausch, während Härkingen aufpassen muss, dass es nicht komplett unter die Räder kommt!
62' WER WILL NOCH, WER HAT NOCH NICHT? 5:0! Arnold spielt im Sechzehner der Gäste einen Doppelpass mit Janik Disler und schliesst die tolle Kombo mit einem harten Schuss in den Netzhimmel ab! Toll herausgespielt, dieser Treffer!
65' HÄRKINGEN TRIFFT ZUM 5:1! Nach einem missglückten Befreiungsschlag landet die Murmel bei FCH-Topskorer Oumaray. Der Härkinger Captain lässt zwei Mümliswiler Verteidiger aussteigen und bezwingt Goalie Fluri mit einem Gewaltschuss aus kurzer Distanz. Nur der Ehrentreffer oder geht da noch was für die Gäuer?
66' FAST DAS 6:1! Wyser wirbelt weiter, seine Hereingabe findet Nicola Ackermann - doch dessen Abschluss ist einige Zentimeter zu hoch und trifft die Latte.
69' Nun beruhigt sich die Partie etwas. Härkingen sucht den zweiten Torerfolg, doch Mümliswil lässt nicht nach und verteidigt weiter konsequent und kompakt.
75' Das Heimteam nimmt nun auch mal das Tempo raus und spielt quer, hält den Ball in den eigenen Reihen. Härkingen scheint nicht nochmal heranzukommen.
81' ARNOLD MACHT DEN DECKEL DRAUF! Wow, was für ein Tor! Der eingewechselte Nussbaumer bedient Arnold mit einem gefühlvollen Lochpass. Der flinke Flügel bleibt alleine vor dem Schlussmann gaaaanz cool und lobbt das Leder gefühlvoll über den Keeper ins Tor. 6:1 für Mümliswil!
83' Beinahe der dritte Streich von Arnold! Doch diesmal ist der Abschluss überhastet und fliegt weit am Tor vorbei. Da wäre mehr dringelegen.
85' Probst hat das 7:1 auf dem Fuss! Der Stürmer setzt geschickt nach und luchst dem Innenverteidiger den Ball ab. Der Abschluss ist dann allerdings ungenügend, da hätte er sich mehr Zeit lassen können.
89' DIE LATTE ERBEBT ERNEUT! Starker Abschluss von Büttler, doch zum dritten Mal rettet die Torumrandung für Härkingen.
90' Schluss, Ende, aus! Mümliswil 6, Härkingen 1.
90' Fazit: Der FCM schlägt Härkingen dank einer über neunzig Minuten sehr überzeugenden Leistung. Alle Mannschaftsteile zeigten sich heute von ihrer besten Seite: Die Defensive kompakt und zweikampfstark, das Mittelfeld lauf- und spielfreudig und der Offensiv-Dreizack durchschlagskräftig und effizient! Der Klassenerhalt ist damit sicher - herzliche Gratulation an die Mannschaft, die sich damit endgültig für die enttäuschende Hinrunde rehabilitiert!

Matchbericht-Sponsoren

LogoMobiliar klein logo landgasthof ochsen

Tore

03'   1:0   Mathias Hammer (Roger Wyser)

23'   2:0   Mathias Hammer (Simon Büttler)

52'   3:0   Mathias Hammer (Simon Büttler)

57'   4:0   Roger Wyser (Nicola Ackermann)

62'   5:0   Florian Arnold (Janik Disler)

65'   5:1   Yanick Oumaray

81'   6:1   Florian Arnold (Silvan Nussbaumer)

Aufstellung

Fluri; Schalt, J. Ackermann, Ra. Disler, Kamber; Büttler, J. Disler (Nussbaumer); Wyser (D. Ackermann), R. Wehrli (N. Ackermann), Arnold; Hammer (Probst).

Bemerkungen

FCM ohne A. Ackermann, Ro. Disler (beide verletzt); Gradwohl (kein Einsatz); Ph. Wehrli (Ausland).

Remo Bürgi

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas