FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

2. Mannschaft: erstes Testspiel nach Winterpause

Vor gut einem Monat begann die Mannschaft von Ronnie Gertsch die Vorbereitung zur Rückrunde. Bis heute standen einige Joggingkilometer auf dem Plan und daneben einige Schweisstropfen beim Parcour in der Halle.  Um nun auch wieder das Ballgefühl zu trainieren startete s Zwöi am Samstagmorgen Richtung Basel zum ersten Testspiel gegen den FC Arisdorf.

 


Bereits zu Beginn sahen die Zuschauer bei traumhaftem Fussballwetter, welche Mannschaft den Kontakt mit dem ‘Rasen’ über die Winterpause mehr pflegte. Arisdorf konnte sogleich den Ball in den eigenen Reihen behaupten und mit einem sauberen Aufbauspiel einige schöne Ballstafetten zeigen. S Zwöi hatte sichtlich Mühe mit der Umstellung des Bodenbelags und verstolperte immer wieder die Bälle. Dazu kamen einige Ungenauigkeiten beim Passspiel, bei denen man die Heimmannschaft immer wieder zu Chancen einlud.
Nach knapp einer Viertel Stunde konnte dies dann auch in ein Tor umgemünzt werden. Für einmal stand die Verteidigung nicht ganz auf der Höhe, so dass ein gegnerischer Angeifer hinter der Abwehr entwischen konnte und allein vor dem Tor einschob.
Gertsch’s Elf war sichtlich bemüht eigene Aktionen zu zeigen. Durch das ungenaue Passspie kurz vor der gefährlichen Zone konnte man aber keine Chancen verbuchen. Vermehrt fehlte auch die Überbrückung von der Defensive in die Offensive, da im Mittelfeld vielmals ein zu grosses Loch vorherrschte, um sich mit sauberem Aufbau durchzukombinieren.
Mit der Zeit gewöhnte sich aber auch der FCM ans Terrain und konnte so kurz vor der Pause durch einen Freistoss von Ryan Disler die erste Grosschance verzeichnen. Der heute im gegnerische Tor stehende Thierry Gertsch hatte aber keine Mühe diesen Ball zu parieren.
Eben genannter Disler hatte kurz darauf noch die letzte Chance der ersten Halbzeit fürs Gästeteam, scheiterte aber aus aussichtsreicher Position.
Promt hatte Arisdorf im Gegenzug noch eine Grosschance nach einem Eckball vom FCM, als s Zwöi in einen Konter lief – der Arisdorfer Flügel brachte den Ball in die Mitte, dort wehrte der etwas Bodenscheue Lisser den Ball nur mit dem Fuss gegen vorne ab, direkt in die Füsse eines Kontrahenten, welcher aber schlussendlich kläglich verzog. So ging es mit einer 1:0-Führung für die Arisdorfer in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann vielversprechend. Mit den Einwechslungen von Hysen und Elia konnte man nun das Mittelfeld besser überbrücken und kam vermehrt in die gegnerische Hälfte. Dort vertändelte man aber meist den Ball bevor man in den gegnerischen Strafraum reinziehen konnte.
So wurde die zweite Halbzeit zu einem offenen Schlagabtausch, wobei es hin und her ging. Mümliswil konnte aber kaum Chancen verzeichnen, folglich auch keinen Treffer erziehlen – auch nicht mit der Einwechslung von Trainer Gertsch.
Auf der anderen Seite liessen die Gäste aber auch kaum Chancen zu, einzig kurz vor Schluss konnte ein Angreifer alleine auf Lisser losziehen, welcher heute trotzdem einmal den Boden spüren wollte und so den Ball abwehren konnte.
So blieb es beim 1:0.

Fazit

Beim ersten Testspiel nach der Winterpause sieht man einfach den Unterschied von einer Mannschaft die draussen auf Kunstrasen trainieren kann und einer, die nur in der Halle schwitzt.
Grundsätzlich war s Zwöi aber bemüht und fand je länger das Spiel ging auch immer besser ins Spiel. So konnte man auch einige schöne Kombinationen verzeichnen.
Defensiv hatte man vieles im Griff, auch im Aufbauspiel konnte man einige Mutmacher finden. Die Überbrückung von der Defensive in die Offensive durchs Mittelfeld muss aber bestimmt verbessert werden, so dass man nicht nur mit weiten Bällen nach vorne kommt. So wird man dann sicherlich auch wieder den Weg in den Strafraum finden und zu eigenen Grosschancen kommen.
Dies hoffentlich schon in einer Woche beim nächsten Testspiel in Frick.

 

Tore

15'   1:0    Arisdorf

 

Daniel Lisser

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas