FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

Rekord und (alter) neuer Jasskönig

Erstmals nahmen am Vereinsjass 2018 mehr als 50 Personen teil. An dreizehn Tischen spielten genau 52 Jasser und Jasserinnen um die Krone 2018. Nach fünf Durchgängen gewann Fabian Bloch mit einem Glanzresultat von 3744 Punkten und fast hundert Punkten Vorsprung auf Toni Bättig aus Balsthal. Der drittplatzierte Stefan Wehrli hatte genau dreihundert Punkte weniger als der neue Jasskönig.

066.FCM Jass. 2018

Im Klubhaus-Beizli und in drei Spielerkabinen herrschte während und zwischen den Jasspartien eine freundschaftliche Stimmung, auch wenn da und dort natürlich die einen oder anderen Spielzüge diskutiert wurden. Teilnehmen ist eben wichtiger als Gewinnen!

Fabian Bloch, der jedes Jahr in den Spitzenrängen anzutreffen ist (2017 wurde er beispielsweise Vierter), hatte schon 2013 mit 3618 Punkten den Titel geholt. In der jetzigen Austragung steigerte er sein Total also noch einmal um mehr als hundert Punkte. Er hatte mit einer durchschnittlichen Runde begonnen und setzte sich mit vier hohen Ergebnissen (818 Pt., 828 Pt., 822 Pt., 715 Pt.) an die Tabellenspitze. Der älteste Teilnehmer des Abends, der 90-jährige Balsthaler Toni Bättig, glänzte dagegen in der dritten Runde mit dem Rekord von 845 Punkten. Interessanterweise schaffte er diesen Höchstwert an diesem Jassabend zusammen mit dem Drittplatzierten Stefan Wehrli.

Die Frauen waren in diesem Jahr in den vorderen Rängen nicht vertreten. Vorjahreskönigin Eliane Baschung erreichte als Bestklassierte den 18. Rang und die Vorjahreszweite Pernilla Probst hatte noch weniger Wettkampfglück. Erfreulich ist aber, dass immer mehr Frauen und neuerdings auch jüngere Fussballer am Jassturnier teilnehmen. Der neunzehnjährige Dario Baschung erreichte bei seiner ersten Teilnahme sogar den ausgezeichneten 5. Rang.

Für die reibungslose Durchführung war auch in diesem Jahr das bewährte Team um Urs Wehrli besorgt. Fürs leibliche Wohl sorgten Lisa und Willi vom Klubhaus und die Bäckerinnen Marlis, Bernadette und Erika. Natürlich schliessen wir in den Dank auch unseren Hoffotografen Goran mit ein.

Die Rangliste:

1. Fabian Bloch                  3744 Punkte

2. Toni Bättig                     3660 Punkte

3. Stefan Wehrli                 3444 Punkte

4. Daniel Bloch                   3424 Punkte

5. Dario Baschung               3387 Punkte

6. Dominik Ackermann         3356 Punkte

7. Christian Bloch                3341 Punkte

7. Beat Bieli                        3341 Punkte 

9. Willy Bloch                      3332 Punkte

10. Paul Roth                      3300 Punkte

Herzlichen Dank allen für die perfekte Arbeit!

Weitere Bilder KLICK

Martin Bürgi

 

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas