FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Logo Paul Fluri AG01Design Kchen 2020Hausarztpraxis Goldgasse Balsthal Logo weiss2052

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

1.Mannschaft: Cup-Niederlage gegen Iliria

Nach einem Freilos und einem Forfaitsieg, traf der FC Mümliswil im Cup-Achtelfinale auf den FC Iliria.

In den ersten Minuten des Spiels agierten beide Teams vorsichtig und Mümliswil konzentrierte sich auf den sauberen Spielaufbau. In der 9.Minute gab es einen Einwurf in der eigenen Platzhälfte für Mümliswil. Der Ball wurde nach hinten zu Simic geworfen, der sich aber bei der Ballkontrolle vertritt und verletzt. Sadriji konnte dann allein aufs Tor ziehen und zum 0:1 für Iliria einschieben. Durch die Führung erhielt Iliria einen Motiviationsschub und versuchte sich mit Pässen in die Tiefe der Mümliswiler Platzhälfte durchzuspielen. In der 33.Minute erhielt Iliria einen Freistoss vor dem 16er. Wieder war es Sadriji der traf, mit einem Schuss über die Mauer baute er die Führung für die Heimmannschaft aus. Bis zur Halbzeitpause konnte sich der FCM bis auf einige Eckbälle keine nennenswerten Chancen erarbeiten.

Mümliswil suchte nun vermehrt den Anschlusstreffer und übernahm das Spieldiktat. In der 51.Minute entschloss sich R.Disler in Richtung gegnerisches Tor laufen. Arnold bediente ihn und Disler konnte nicht mehr gestoppt werden. Mit einem satten Schuss verkürzte er zum 1:2. In der 60.Minute gab es einen erneuten Angriff für Iliria. Zunächst wehrte Ciurlia einen Schuss von ausserhalb des 16ers ab. Der Ball rollte auf die Seite und ein gegnerischer Spieler konnte flanken. Im 16er stand dann Perkolaj richtig und traf per Kopf zum 1:3. Es war dann Jahiu, der in der 69.Minute bei einem Eckball zum 1:4 Endstand traf. Ciurlia verschätzte sich in der Weite des Balles und Jahiu stand am zweiten Pfosten, wo er den Ball nur einschieben konnte.

Fazit

klare Ergebnis widerspiegelt nicht die gesamte Leistung vom Eis an diesem Abend. Man war vor dem Tor nicht entschlossen und kreativ genug, um mehr als einen Treffer zu erzielen. Iliria wiederum machte es geschickt und kam eigentlich nur zu Torchancen, wenn Mümliswil einen Fehler machte. Jede dieser Chancen war halt drin an diesem Abend.

An dieser Stelle gute Besserung an Mario Simic, der sich bereits nach 10 Minuten verletzte ausgewechselt werden musste.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Cupspiels. Am Donnerstag um 20.00 Uhr geht’s auswärts weiter auf dem Sportplatz Brunnmatt in Bellach. Am darauffolgenden Sonntag um 15.00Uhr spielt der FCM zu Hause im Brühl gegen den FC Härkingen.

Wir freuen uns auch hier auf die Unterstützung unserer Fans.

Buntspecht.jpg

Spielinfo

9.            0:1 Sadriji (FCI)

30.          Gelbe Karte Nussbaumer

33.          0:2 Sadriji (FCI)

40.         Gelbe Karte Elezi (FCI)

40.         Gelbe Karte R.Disler

51.          1:2 R.Disler (Arnold)

53.          Gelbe Karte J.Disler

60.          1:3 Perkolaj (FCI)

69.          1:4 Jahiu (FCI)

81.          Gelbe Karte Berger

Aufstellung

Ciurlia; Kamber (S.Gisler), J. Disler, Simic (Berger), C.Gisler; Ambühl, Büttler, Nussbaumer (Suremann), R.Disler, Wyser (Ackermann); Arnold

Bemerkungen

FCM ohne E.Bader (Kein Einsatz); B.Fluri, F.Bader, Wehrli (Privat); E.Bader, Simic (rekonvaleszent)

Danke fürs Aushelfen Sebastian Gisler.

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG     Logo Paul Fluri AG   01Design Kchen 2020Hausarztpraxis Goldgasse Balsthal Logo weiss2052

 

Logo Offcanvas