FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   Guldentalerbier

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

3. Mannschaft: Knapper Auswärtserfolg

Nach zwei äussert ärgerlichen Niederlagen wollten die Jungs der 3. Mannschaft endlich wieder einen Sieg einfahren. Gegner war die zweite Mannschaft aus Wiedlisbach, wo man auch gastieren durfte.

Die Startaufstellung musste, aufgrund von vielen Abwesenheiten und Verletzungen, gehörig durcheinander gewirbelt werden. Rekrut Büttler, welcher seit ca. 6 Monaten wieder einmal einen Ball sah und Routinier Fluri, der mit dem langen Einwurf, bildeten das Innenverteidiger Duo. Auch in der Zentrale musste Coach Rubitschung zwei Veränderungen vornehmen und stellte mit Kamber und Hauptmann Büttler zwei läuferisch starke Spieler auf. Hafner hatte noch das Problem, dass sein wichtiges Arbeitswerkezeug die Fussballschuhe noch zu Hause waren, doch Bieli konnte ihm diese noch vor seiner Einwechslung bringen. Der FCM hatte Anstoss zu dieser Partie und es sollte auch der letzte Anstoss bleiben. Wie in den letzten Partien hatten die Gudentaler sofort mehr Ballbesitz und die neu formierte Mannschaft fand sich recht schnell. Der erste Aufschrei ging nach ca. 20 Minuten durch die mümliswiler Reihen, als Captain Ackermann mit einem Heber aus der Drehnung über den Torwart nur die Latte traf. Die nächste grosse Chance hatte Eschmann nach einem Eckball, doch er brachte den Ball aus kurzer Distanz nicht im Tor unter. Ciurlia musste zu Beginn wenig eingreifen, ausser der schnelle rechte Aussenläufer der Wiedlisbacher machte Druck auf sein Tor, doch er bestand diese Aufgaben mit Bravour. In der grössten Druckphase der Mümliswiler musste er aber sein ganzes Können unter Beweis stellen, als er in einem eins gegen eins gegen einen Wiedlisbacher mirakulös parierte. Mümliswil war gewarnt, denn man musste seine Chancen nützen, sonst klingelt es plötzlich im eigenen Gehäuse. 

Nach dem Seitenwechsel hatte der FCM einen Gegner weniger, als man mit der tiefstehenden Sonne spielen konnte und siehe da, die Verteidigung stand nun noch sattelfester als in der ersten Halbzeit. Mit der Einwechslung des ballsicheren Lulu war der Angriff der Guldentaler nun noch um eine Kompente reicher. Kamber stand zwischen der 55. Minute und der 58. Minute zweimal im Mittelpunkt des Geschehens. Zuerst traf er den Pfosten des Gegners aus spitzem Winkel und anschliessend fälschte er einen Freistoss des Gegners beinahe ins eigene Tor ab. Durschnaufen und weiter ging es. Mümlswiler hatte in der Folge zwei, drei gefährliche Eckbälle und Freistösse, welche heute in der Abweseheit von "Monsieur Frère", gut durch Captain Ackermann getreten wurden. Zählbares resultierte daraus aber nicht. In der 70. Minute drang M. Büttler in die gegnerische gefährliche Zone ein. Kurz vor dem Strafraum traf er den Ball liegend und er folg über den Torwart hinweg in's Tor. Ein Arbeitstor und doch irgendeinisch fingt s'Glück ein. Glück brauchten die Gäste bis zum Schluss nicht mehr denn die Abwehr verteidigten den Vorsprung rigoros. Das Score hätte Abraham, welcher heute eine gute Leistung zeigte, noch erhöhnen können, als er alleine auf den Torwart loszog, doch sein Schuss wurde abgeblockt und auch der Nachschuss von Eschmann wurde geblockt. Der ein Tore Vorsprung hielt bestand und so konnten die Guldentaler einen knappen aber verdienten Sieg feiern. 

IMG 2174

 

IMG 2175

Matchberichtsponsor

arrow tours

 

Torschütze

70. Minute 0:1 Martin Büttler

Aufstellung

Matteo Cirulia; Levin Eggenschwiler, Roger Fluri, Yves Büttler, Damian Ackermann; Noah Eschmann, Martin Büttler, Raffael Kamber, Onur Dügünyurdu; Beat Ackermann, Abraham

Auswechselspieler

Andreas Bieli, Lulu, Michael Hafner, Tobias Rubitschung

Bemerkungen

FCM ohne Emanuel Bader (Militär), Jörg Müller, Jonas Bruder (Ferien), Fabian Bloch (2. Mannschaft), Nicola Eggenschwiler (Gerüstbau), Remo Disler, Dominik Wyser, Mike Müller und David Eggenschwiler (verletzt)

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        Guldentalerbier

 

Logo Offcanvas