FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   01Design Kchen 2020autoteilexxl CH 160x100

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

3. Mannschaft: Zittersieg

Im letzten Heimspiel der Vorrunde gegen die dritte Mannschaft des FC Deitingen war die Mission für "s'Drüüü" klar. Es mussten endlich wieder drei Punkte her, wie auch immer man dies bewerkstelligen wollte. Das Spiel begann gleich mit einem Paukenschlag.

 

Coach Rubitschung stellte die Mannschaft seriös auf dieses Spiel ein und dies schien sich auszuzahlen, denn bereits in der zweiten Minute konnte der erste Torerfolg verbucht werden und diesmal konnte man selbst jubeln. B. Ackermann lancierte mit einem Ball aus dem Halbfeld Abraham, welcher die Verteidigung austanzte und mit einem Flachschuss souverän die Führung markierte. Mümliswil war in den ersten Minuten die spielbestimmende Mannschaft gab aber dann unerklälicherweise nach. Deitingen kam besser in dieses Spiel und man merkte, dass dieses Team sich im Vergleich zu den letzten Jahren stark verbessert hatte. Ein Schuss von Büttler streifte knapp an der Querlatte vorbei, was die 2:0 Führung bedeutet hätte. In der 25. Minute verlor man in der Mitte den Ball und ein satter Weitschuss schlug zum Ausgleich in den mümliswiler Maschen, unhaltbar für Ciurlia, ein. Mümliswil gab sicher aber nicht auf und in der 36. Minute konnte Youngstar Wehrli mit einem Flachschuss die erneute Führung markieren. Bis zur Pause hielt dieses Resultat bestand.

Nach der Pause suchte das Heimteam die Vorentscheidung und gute Chancen wurden gleich nach Wiederanpfiff liegen gelassen. Die Guldentaler hatten mehr Spielanteile und Deitingen hatte keine grosse Chancen zu verzeichnen. Wie schon oft aber in dieser Saison wurden Abstimmungsprobleme in der mümlsiwiler Hintermannschaft dem Team zum Verhängnis, als die Gäste in der 66. Minute den Ausgleich erzielten. Mit einem Unentschieden war aber Mümliswil nicht zufrieden und sie suchten immer wieder den stark aufspielenden Abraham oder agierten über die beiden Flügel. In der 80. Minute war die erneute Führung Tatsache, als nach einem Eckball der Ball im Gewühl durch J. Müller über die Linie gedrückt wurde. Keine Minute später, man kann es kaum glauben, erzielte Deitingen nach einem dummen Ballverlust im Mittelfeld den erneuten Ausgleich. 30 Sekunden später packte Rubitschung, im nachhinein, einen genialen Schachzug aus. Er wechselte den unermüdlichen Abraham trotz eines sehr guten Spieles aus und brachte den ehemaligen Edeljoker B. Ackermann noch einmal in dieses Spiel. Mümliswil drückte nun auf den Ausgleich und in der 87. Minute kam der Ball nach einem erneuten Gewühl zu B. Ackermann, welcher aus 14 Meter diretk abzog und einen Weg durch die vielen Spieler im Strafraum in die Maschen fand. Die 3. Mannschaft wäre aber nicht die 3. Mannschaft, wenn sie bis zum Schluss nicht noch einmal in's zittern kam, doch schlussendlich wurde dieser Sieg solidarisch und mit letztem Einsatz über die Zeit gerettet. Mit Kampf und ein wenig Glück konnte man endlich wieder drei Punkte bejubeln und die Deitinger in die Knie zwingen. Zum Abschluss steht nun noch der Leckerbissen gegen den Leader aus Riedholz an, ob dieses Spiel aber noch sein wird betreffend Corona und dem schlechten Wetter steht in den Sternen.

Matchberichtsponsor

Bildergebnis für heutschi moser

Torschützen

2. Minute 1:0 Abraham

25. Minute 1:1 FC Deitingen

36. Minute 2:1 Christian Wehrli

66. Minute 2:2 FC Deitingen

80. Minute 3:2 Jörg Müller

81. Minute 3:3 FC Deitingen

87. Minute 4:3 Beat Ackermann

Aufstellung

Matteo Ciurlia; Damian Ackermann, Yves Büttler, Jörg Müller, Onur Dügünyurdu; Beat Ackermann, Raffael Kamber, Martin Büttler, Christian Wehrli, Noah Eschmann; Abraham

Auswechselspieler

Levin Eggenschwiler, Jannis Fankhauser, Mike Fluri, Michael Hafner, Manuel Widmer

Bemerkungen

FCM ohne Pascal Bader (Militär), Nicola Eggenschwiler (verletzt), Remo Disler (Arbeit), Matthias Hess und Luca Christ (Privat)

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        01Design Kchen 2020

 

Logo Offcanvas