FC Muemliswil

 

 

FC Muemliswil

 

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental  ochsen mit auschnit Ackermann Transporte AG   01Design Kchen 2020autoteilexxl CH 160x100

001.2.Platzeinweihung.01.04.2017

3. Mannschaft: Singer rockt

Nach einer langen Pause ohne ein Spiel stand für "s'Drüüü" der erste Match im Jahr 2021 auf dem Programm. Es ging nach Diegten, wo man auf dem kleinen Kunstrasenplatz auf eine bekannte Testspielmannschaft traf, denn man kannte sich aus unzähligen vorherigen Testspielen.

Wobei das Kennen ist so eine Sache, denn bei den Guldentalern gaben gleich sieben Spieler ihr offizielles Debut im Dress der 3. Mannschaft. Mit Stefan Singer, welcher das erste Mal überhaupt in einem Ernstkampft stand, Lukas und Nicola Obrecht, welche vom FC Oberdorf ins Guldental stiessen, Dustin Schwarzenbach, Matthias Hess und Thomas Bader, welche von den Junioren neu zur Mannschaft stiessen und nicht zuletzt der Routinier David Kohler, welcher sich neu der dritten Mannschaft anschloss, starteten die Guldentaler in die neue Saison 2021/22. Auf der ungewohnten Unterlage Kunstrasen tasteten sich die Mannschaften zu Beginn ab und die Mümliswiler bekundeten ihre liebe Mühe mit dem Geläufe. Fehlpässe und Ungenauigkeiten waren die Folge. Eine Standardsituation führte daher zur Führung für die Gastegeber. Nach einem gut getretenen Eckball von Eschmann stieg Abraham in die Lüfte und erzielte mit dem Kopf oder war es etwa die Hand? die Führung. Der VAR war in den Sommerferien und somit zählte dieses Tor auch. Die Gäste fanden nun besser den Zugriff auf dieses Spiel und waren mehrheitlich in der gegnerischen Platzhälfte anzutreffen. Die Defensive stand gut uns liess wenig zu. Bis zur Pause hätten die Gäste das Score noch erhöhen können, doch die Chancen wurden nicht konsequent zu Ende gespielt.

Nach der Pause glich das Bild der Ersten. Die Gäste hatten mehr den Ball und wenn Diegten einmal zu Chancen kam, war dies auf defensive Unaufmerksamkeiten der Mümliswiler zurückzuführen, doch Torhüter Ciurlia sollte heute seine Weste weiss behalten. Die Offensive pflegte ein kreatives Spiel und versuchte die Defensiv spielerisch und mit Pressing zu knacken. In der 52. Minute konnte der agile Aussenverteidiger Bader einen Ball im Spielaufbau der Diegter abluchsen und spielte quer auf Abraham, welcher mühelos sein zweiter Tor erzielen konnte. Die Mümliswiler hatten dieses Spiel weiterhin im Griff. In der 83. Minute schlug die Minute des Stefan Singers. Der Aussenverteidiger rückte auf und schloss mit einem satten Flachschuss aus 22 Metern sein erstes Tor im ersten Pflichtspiel überhaupt. Er traf den Ball perfekt und liess dem Torwart keine Chance. Die Freude war ihm anzusehen und er rennte schnurstracks zu Coach Rubitschung, um diesen denkwürdigen Moment mit ihm zu feiern. Der Spielstand hielt bestand und die Guldentaler tüteten diesen Sieg ein. Die Automatismen funktionierten noch nicht ganz und damit herrscht noch Luft nach oben. Die dritte Mannschaft freut sich auf den Saisonstart,wiederum auf Kunstrasen, am Samstag, 21. August um 18:00 Uhr in Olten gegen Fortuna Olten, .

Matchberichtsponsor

Bildergebnis für heutschi moser

Torschützen

11. Minute 0:1 Abraham

52. Minute 0:2 Abraham

83. Minute 0:3 Stefan Singer

Aufstellung

Matteo Ciurlia; Thomas Bader, Damian Ackermann, Yves Büttler, Stefan Singer; Beat Ackermann, Lukas Obrecht, David Kohler, Nicola Obrecht, Noah Eschmann; Abraham

Auswechselspieler

Matthias Hess, Dustin Schwarzenbach, Manuel Widmer

Bemerkungen

FCM ohne Raffael Kamber, Martin Büttler, Jörg Müller (Arbeit), Mike Fluri (verletzt), Levin Eggenschwiler, Michael Hafner (Militär) und Luca Christ (privat)

Raiffeisenbank Duennerntal Guldental        ochsen mit auschnit        Ackermann Transporte AG        01Design Kchen 2020

 

Logo Offcanvas